Gesellschaft der Frauengeographen – Wikipedia

Die Society of Woman Geographers wurde 1925 zu einer Zeit gegründet, als Frauen in den meisten Berufsverbänden, wie etwa dem Explorers Club, von der Mitgliedschaft ausgeschlossen waren, die erst 1981 Frauen aufnehmen würden. [1]

Organized von vier Freunden Gertrude Emerson Sen, Marguerite Harrison, Blair Niles und Gertrude Mathews Shelby, um Frauen zusammenzubringen, die an Geographie, Welterkundung, Anthropologie und verwandten Bereichen interessiert sind. Die Mitgliedschaft war auf Frauen beschränkt, die "unverwechselbare Arbeit geleistet hatten, indem sie den Wissensschatz der Welt über die Länder, auf die sie sich spezialisiert haben, erweitert und in Zeitschriften oder in Buchform eine Aufzeichnung ihrer Arbeit veröffentlicht haben." [1]

Ihre Gründer waren Harriet Chalmers Adams, der erste Präsident der Gesellschaft im Dezember 1925, den sie bis 1933 innehatte. [2] 1930 überreichte die Gesellschaft Amelia Earhart ihre erste Medaille. Zu den berühmten Mitgliedern zählten: die Historikerin Mary Ritter Beard, die Fotografin Margaret Bourke-White, die Schriftstellerin Fannie Hurst, die Bergsteigerin Annie Smith Peck, die Anthropologin Margaret Mead, Eleanor Roosevelt und die Autorin Grace Gallatin Seton Thompson. Margaret Mead wurde 1942 mit der Goldmedaille der Gesellschaft überreicht. [1]

Die in Washington ansässige Gesellschaft hat derzeit etwa 500 Mitglieder. Gruppen befinden sich in Chicago, Florida, Los Angeles, New York und San Francisco.

Referenzen [ edit

  1. ^ a b Ware. 1988
  2. ^ Anema. 2004

Bibliographie [ edit ]

  • Anema, Durlynn (2004). Harriet Chalmers Adams: Abenteurer und Forscher . Aurora, Colorado: Nationale Schriftstellerpresse. ISBN 0-88100-131-7
  • Olds, Elizabeth (1985). Frauen der vier Winde . Boston: Houghton Mifflin. ISBN 0-395-36199-0
  • Ware, Susan (1988). Brief an die Welt: Sieben Frauen, die das amerikanische Jahrhundert prägten . New York: W.W. Norton. ISBN 0-393-04652-4.

Siehe auch [ edit ]

Externe Links [ edit

Sat, 02 Mar 2019 12:10:14 +00002019-03-02 12:10:14
Gesellschaft der Frauengeographen – Wikipedia
27780